Bauschäden

Bauschäden sind nicht erfüllte, technische Eigenschaften von Bauteilen, die zu Beeinträchtigungen des Bauwerks führen. Ein Bauschaden kann Folge eines Baumangels sein, muss es aber nicht.

Bauschäden können folgenden Untergruppen zugeordnet werden:

1. Schäden aus fehlerhafter Planung, Ausführung von Bauteilen oder Herstellung von Baustoffen.

2. Schäden aus (mangelhafter) Instandhaltung oder falscher Benutzung.

3. Schäden aufgrund von Alterung, Verschleiß oder Abnutzung.

4. Beschädigungen durch Dritte oder Naturkatastrophen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone